fbpx

Februar 14

0 comments

🐾🚨 Arbeit mit Schutzhunden an der Hetzkette (Anlegeleine): Eine emotionale Perspektive 🚨🐾
Hey liebe Hundeliebhaber und -liebhaberinnen! 🐶💕 Heute möchte ich mit euch über ein Thema sprechen, das oft kontrovers diskutiert wird: die Arbeit mit Schutzhunden an der Hetzkette. 🤔🔗
Für mich ist es wichtig, über die Vor- und Nachteile dieser Trainingsmethode zu sprechen und dabei sowohl die positiven Aspekte als auch die Herausforderungen zu beleuchten. 🌟
Gezielte Ausbildung des Beutefangs: Die Hetzkette ermöglicht eine präzise Vorbereitung des Schutzhunds auf den Beutefang. Diese Methode fördert die Effizienz des Hundes bei der Ausführung dieser spezifischen Aufgabe. 🦴🐾
Präzises Training des Ablassverhaltens: Durch die Hetzkette kann das Ablassverhalten des Hundes präzise trainiert werden, was wichtig ist, um sein aggressives Verhalten kontrolliert zu beenden. 🚫👮‍♂️
Einsatzspezifische Schulung: Die Hetzkette ermöglicht eine gezielte Vorbereitung auf reale Situationen im Diensteinsatz. Der Hund wird auf spezifische Herausforderungen vorbereitet. 🏢👥
Aber es gibt auch Aspekte, die wir im Auge behalten müssen: Stress und Belastung sowie das Risiko von Fehlinterpretationen seitens des Hundes. 🐾😰
Die Arbeit an der Hetzkette erfordert nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch Einfühlungsvermögen seitens des Hundeführers, um das Wohlbefinden des Hundes sicherzustellen. Im Bild sehen wir eine “gefederte” Hetzkette (Anlegeleine), die flexibel die Wucht abfängt, wenn der Hund nach Vorne geht. Zusätzlich trägt der Hund ein breites Lederhalsband, das ebenfalls den Druck verteilt. Ich finde, Tango sieht ganz entspannt aus. 🤝💙
Ein besonderer Moment während der Arbeit mit der Anlegeleine ist der Übergang, wenn der Hund “aufgemacht” wird – ein Schritt, der den Mut und die Entschlossenheit des Hundes zeigt. 🌈🐕
Diese Phase dient dazu, zu prüfen, ob der Hund in der Lage ist, flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren und dabei seine erlernten Fähigkeiten und Prinzipien zu verstehen. 🧠🔄
Lasst uns weiterhin einen offenen Dialog über die Arbeit mit Schutzhunden führen und dabei stets das Wohl der Tiere im Blick behalten. 🌐💚 #Schutzhund #Hundetraining #Tierliebe #emotionenamlimit K9-Doginare
Für mich ist die Arbeit an der Hetzkette kein Ausbildungsteil. Ich beschreibe meine Arbeit damit in meinem Buch.

Related Posts

Arbeit mit Schutzhunden an der Hetzkette (Anlegeleine): Eine emotionale Perspektive
Die wahre Kraft der Spürhunde: Erfahrung zählt!

Karl-Heinz Klöpper

02/14/2024

Die Welt durch die Augen eines Diensthundes

Die Welt durch die Augen eines Diensthundes

Karl-Heinz Klöpper

02/14/2024

Finden Hunde unser Gähnen ansteckend?

Finden Hunde unser Gähnen ansteckend?
>