fbpx

Wie Du mit meinen Kursen ein

  Experte als Spürhundführer wirst!

Kursübersicht

Under Construction - soon - DE/EN

About Me.  - Dein Referent in den Kursen


Karl-Heinz Klöpper - Gründer von DOGINARE

  • Sprengstoffexperte 
  • Erlaubnisschein nach § 7 Sprengstoffgesetz (Umgang und Verkehr mit Explosivstoffen und Zündmitteln, sowie die Erlaubnis Personen auszubilden die im Bereich der Detektion von Explosivstoffen tätig sind)
  • Staatlicher Lehrgang nach § 32 Sprengstoffgesetz
  • Befähigungsschein nach § 20 Sprengstoffgesetz (Ausbildung von Sprengstoffspürhunden und Personen, die mit der Detektion von Explosivstoffen tätig sind).
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung der Bezirksregierung Münster
  • Ausgebildeter Diensthundführer der Polizei a.D.
  • Sprengstoffspürhundführer und -trainer
  • Sachbearbeiter im gehobenen öffentlichen Dienst

Hinweis für Unternehmen:

Sie führen in Ihrem Unternehmen Sprengstoffspürhunde und bilden diese aus?

In Deutschland gibt es keine rechtlichen Grundlagen für die Ausbildung und Überprüfung von Sprengstoffspürhunden im privaten Sicherheitsgewerbe. Sofern Sie einen externen Ausbilder und Prüfer für die Ausbildung Ihrer Sprengstoffspürhunde beauftragen, sollten Sie neben den rein fachlichen Qualitäten seine rechtlichen Genehmigungen prüfen. Lassen Sie sich dessen erforderliche amtlichen Genehmigungen und Erlaubnisse zeigen. Diese richten sich nach den Vorschriften des Sprengstoffgesetzes.

Hier ist es erforderlich, dass der Ausbilder und Prüfer die Ausbildung wie folgt ausführen darf: "Umgang und Verkehr mit Explosivstoffen und Zündmitteln, sowie die Erlaubnis Personen auszubilden die im Bereich der Detektion von Explosivstoffen tätig sind"

Es gibt Ausbilder und Prüfer, die lediglich über eine Erlaubnis nach § 7 SprengG verfügen, welcher den Umgang und Verkehr mit explosivgefährlichen Stoffen gestattet. Hier gibt es einen ganz elementaren Unterschied!

Explosionsgefährliche Stoffe sind feste oder flüssige Stoffe und Gemische (Stoffe), die durch eine gewöhnliche thermische, mechanische oder andere Beanspruchung zur Explosion gebracht werden können. + § 3 SprengG +

Explosivstoffe sind Stoffe und Gegenstände, die nach der Richtlinie 2014/28/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung auf dem Markt und die Kontrolle von Explosivstoffen für zivile Zwecke (Neufassung) (ABl. L 96 vom 29.3.2014, S. 1) als Explosivstoffe für zivile Zwecke betrachtet werden oder diesen in Zusammensetzung und Wirkung ähnlich sind und die in Anlage III genannten Stoffe und Gegenstände. (z.B. Sprengmittel und Treibmittel wie Schwarzpulver, Nitroglycerin, also einheitliche und zusammengesetzte brisante Sprengstoffe)

Ihr Prüfer und Ausbilder muss daher zwingend über die Erlaubnis nach § 7 SprengG verfügen mit dem Zusatz:  "Umgang und Verkehr mit Explosivstoffen und Zündmitteln, sowie die Erlaubnis Personen auszubilden die im Bereich der Detektion von Explosivstoffen tätig sind".

Die Detektion von Sprengstoffen setzt eine äußerst gewissenhafte Ausbildung voraus und können Sie in Ihrem Betrieb nur umsetzen, wenn Sie auf dieses Qualitätsmerkmal Ihres Ausbilders und Prüfers achten und dieses verlangen!


Kurs 1: 
Grundinformationen für den Umgang mit Explosivstoffen für K-9-Teams

In diesem Kurs lernst Du, wie man Spreng- und Explosionsstoffe definiert, klassifiziert und unterscheidet.

I. Einführung

  • A. Ziele des Kurses
  • B. Vorstellung von einem K-9-Team
  • C. Bedeutung der Kenntnis von Spreng- und Explosivstoffen für K-9-Teams

II. Grundlagen der Spreng- und Explosivstoffe

  • A. Definitionen von Spreng- und Explosivstoffen
  • B. Klassifikation von Sprengstoffen
  • C. Unterschiede zwischen Sprengstoffen und anderen explosiven Materialien

III. Arten von Spreng- und Explosivstoffen

A. Konventionelle Sprengstoffe

  • TNT
  • Dynamit
  • C-4
  • Andere Arten von konventionellen Sprengstoffen

B. Unkonventionelle Spreng- und Explosivstoffe

  • Hausgemachte Sprengstoffe
  • Improvisierte Spreng- und Explosivstoffe
  • Andere unkonventionelle Spreng- und Explosivstoffe

IV. Zusammensetzung von Spreng- und Explosivstoffen

  • Chemische Bestandteile von Sprengstoffen
  • Physische Eigenschaften von Sprengstoffen
  • Wirkung von Sprengstoffen

V. Bedeutung der Kenntnis von Spreng- und Explosivstoffen für K-9-Teams

  • Anforderungen an Sprengstoffspürhundführer
  • Sicherheitsaspekte bei der Arbeit mit Spreng- und Explosivstoffen
  • Verwendung von Sprengstoffspürhunden im Einsatz

VI. Fazit

  • Wichtige Erkenntnisse aus dem Kurs
  • Handlungsempfehlungen für K-9-Teams
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich Sprengstoffspürhundarbeit

VII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem Quiz

B. Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 2: 
Grundinformationen über die Arten von Spreng- und Explosivstoffen für K-9-Teams

In diesem Kurs lernst Du, mit welchen Substanzen Sprengstoffspürhundführer im täglichen Einsatz zu tun haben, wie deren Zusammensetzung ist und welche Dinge sie während der Spürarbeit berücksichtigen müssen.


I. Einführung

  • Vorstellung des Themas und Zielsetzung des Kurses
  • Wichtige Sicherheitshinweise für den Umgang mit Explosivstoffen

II. Militärische Sprengstoffe

  • Klassifizierung von militärischen Sprengstoffen
  • Anwendungsgebiete von militärischen Sprengstoffen
  • Sicherheitsbestimmungen für den Umgang mit militärischen Sprengstoffen

III. Gewerbliche Sprengstoffe

  • Arten von gewerblichen Sprengstoffen
  • Anwendungsgebiete von gewerblichen Sprengstoffen
  • Sicherheitsbestimmungen für den Umgang mit gewerblichen Sprengstoffen

IV. Selbstlaborate

  • Definition und Arten von Selbstlaboraten
  • Gefahren und Risiken beim Umgang mit Selbstlaboraten
  • Sicherheitsbestimmungen für den Umgang mit Selbstlaboraten

V. Abschluss

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Hinweise für weiterführende Informationen
  • Schlusswort 

Kurs 3:  
Unterschiede zwischen explosionsgefährlichen Stoffen, Sprengzubehör und Explosivstoffen gem. dem Sprengstoffgesetz.

So manches Mal kann man  bei den vielen komplizierten Begriffen im Sprengstoffgesetz  die Übersicht verlierenIch helfe Dir bei diesem Thema, damit Du Dich und Deinen Hund sicher für Deinen nächsten Spürhundeinsatz vorbereiten kannst.

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Warum ist das Thema relevant?
  • Grundlagen des Sprengstoffgesetzes

II. Explosionsgefährliche Stoffe

  • Definition und Überblick
  • Unterscheidung von explosionsgefährlichen Stoffen und Explosivstoffen
  • Kennzeichnung und Lagerung von explosionsgefährlichen Stoffen

III. Sprengzubehör

  • Definition und Überblick
  • Arten von Sprengzubehör
  • Kennzeichnung und Lagerung von Sprengzubehör

IV. Explosivstoffe

  • Definition und Überblick
  • Arten von Explosivstoffen
  • Unterschiede zwischen primären und sekundären Explosivstoffen
  • Kennzeichnung und Lagerung von Explosivstoffen

V. Sprengstoffrechtliche Bestimmungen

  • Sprengstoffrechtliche Vorschriften und Regelungen
  • Sprengberechtigungen und -befugnisse
  • Verantwortung und Haftung bei der Verwendung von Explosivstoffen

VI. Verwendung von Explosivstoffen im Einsatz

  • Anwendungsbereiche von Explosivstoffen im Einsatz
  • Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmaßnahmen
  • Technische Voraussetzungen und Bedingungen für den Einsatz von Explosivstoffen

VII. Praxisbeispiele

  • Fallbeispiele von explosionsgefährlichen Stoffen, Sprengzubehör und Explosivstoffen im Einsatz
  • Demonstrationen von Sprengzubehör und Explosivstoffen und deren Handhabung

VIII. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Sprengstofferkennung und -anwendung
  • Bedeutung der Kenntnis des Sprengstoffgesetzes für die Sicherheit in der Gesellschaft

IX. Quiz

Teste Dein Wissen mit einem Quiz

Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 4: 
Zusammensetzung und Aufbau von improvisierten Sprengstoffen (Selbstlaboraten) 

Der Einsatz von Selbstlaboraten (HME – Homemade Explosives) nimmt weltweit zu.  Ich zeige Dir, welche das sind und wie man damit im Einsatz umgeht.

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Warum ist das Thema relevant?
  • Grundlagen der Sprengstoffkunde

II. Was sind Selbstlaborate?

  • Definition und Überblick
  • Arten von Selbstlaboraten
  • Unterschiede zwischen improvisierten und konventionellen Sprengstoffen

III. Zusammensetzung von Selbstlaboraten

  • Grundlegende Chemie von Selbstlaboraten
  • Ausgangsstoffe und Vorstufen
  • Herstellungsmethoden und Reaktionsabläufe

IV. Aufbau von Selbstlaboraten

  • Grundlagen der Sprengstoffdetonation
  • Mechanismen der Sprengstoffreaktion
  • Einflussfaktoren auf die Sprengstoffreaktion

V. Erkennung von Selbstlaboraten

  • Gefahren bei der Erkennung von Selbstlaboraten
  • Unterschiede in der Erkennung von improvisierten und konventionellen Sprengstoffen
  • Methoden und Techniken zur Erkennung von Selbstlaboraten

VI. Umgang mit Selbstlaboraten

  • Gefahren und Risiken
  • Schutzmaßnahmen und persönliche Schutzausrüstung
  • Entschärfung und Sprengung von Selbstlaboraten

VII. Praxisbeispiele

  • Fallbeispiele von Selbstlaboraten im Einsatz
  • Demonstrationen von Selbstlaboraten und deren Handhabung

VIII. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Selbstlaborate
  • Bedeutung der Sprengstofferkennung und des sicheren Umgangs für die Sicherheit in der Gesellschaft

IX. Quiz

Teste Dein Wissen mit einem Quiz

Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 5: 
Ausbildung von K-9-Teams an hochbrisanten Sprengstoffen wie TATP und HMTD 

Die Ausbildung von K-9-Teams an hochbrisanten Sprengstoffen wie TATP und HMTD erfordert spezielle Kenntnisse und Vorsichtsmaßnahmen. In diesem Videokurs lernst Du, woraus diese Sprengstoffe bestehen und worauf Du bei der Spürarbeit achten musst, um die Sicherheit von Dir und Deinem Hund zu gewährleisten.


I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Vorstellung der hochbrisanten Sprengstoffe TATP und HMTD
  • Warum ist die Ausbildung an diesen Sprengstoffen wichtig?

II. Was ist TATP?

  • Definition und Eigenschaften von TATP
  • Wie wird TATP hergestellt?
  • Warum ist TATP so gefährlich?

III. Was ist HMTD?

Definition und Eigenschaften von HMTD

  • Wie wird HMTD hergestellt?
  • Warum ist HMTD so gefährlich?

IV. Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen bei der Spürarbeit mit TATP und HMTD

  • Warum ist die Spürarbeit mit TATP und HMTD so gefährlich?
  • Was sind die Symptome einer Vergiftung oder Explosion?
  • Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen bei der Spürarbeit getroffen werden?

V. Training von K-9-Teams an TATP und HMTD

  • Wie können K-9-Teams an TATP und HMTD ausgebildet werden?
  • Welche Trainingstechniken und -methoden sind empfehlenswert?
  • Wie kann die Sicherheit von Hund und Handler während des Trainings gewährleistet werden?

VI. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Spürhundarbeit
  • Bedeutung von Training an hochbrisanten Sprengstoffen für die Sicherheit in der Gesellschaft

VII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem Quiz

B. Zusammenfassung der Ergebnisse


Kurs 6: 
Ausbildung von K-9-Teams an Zündmitteln, Boostern und Zubehör

Wie werden Zündmittel, Booster und Zubehör verwendet und welche wichtige Bedeutung haben diese für Deine Spürhundarbeit?!

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Vorstellung der wichtigsten Begriffe
  • Bedeutung von Zündmitteln, Boostern und Zubehör in der Spürhundarbeit

II. Was sind Zündmittel?

  • Definition und Funktion von Zündmitteln
  • Typische Arten von Zündmitteln
  • Wie werden Zündmittel hergestellt und verwendet?

III. Was sind Booster?

  • Definition und Funktion von Boostern
  • Typische Arten von Boostern
  • Wie werden Booster hergestellt und verwendet?

IV. Was ist Zubehör?

  • Definition und Funktion von Zubehör
  • Typische Arten von Zubehör
  • Wie wird Zubehör hergestellt und verwendet?

V. Wie werden Zündmittel, Booster und Zubehör in der Spürhundarbeit verwendet?

  • Wichtigkeit von Zündmitteln, Boostern und Zubehör für die Spürhundarbeit
  • Wie können Sprengstoffspürhunde auf Zündmittel, Booster und Zubehör trainiert werden?
  • Was sind die Risiken und Gefahren bei der Suche nach Zündmitteln, Boostern und Zubehör?

VI. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Spürhundarbeit
  • Bedeutung von Zündmitteln, Boostern und Zubehör für die Sicherheit in der Gesellschaft

VII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem Quiz

B. Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 7: 
Wie riechen Sprengstoffe für Hunde?

In diesem Kurs lernst Du, aus welcher Zusammensetzung deine Zielgerüche sind, wie sich diese unter bestimmten Faktoren verändern und welche Auswirkungen das auf Deine Spürarbeit hat.

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Vorstellung der Sprengstoffspürhunde
  • Bedeutung der Arbeit von Sprengstoffspürhunden

II. Grundlagen der Geruchswahrnehmung von Hunden

  • Anatomie des Hundenasenorgans
  • Funktion der Riechrezeptoren
  • Unterschiede zwischen Hunde- und Menschennasen

III. Wie können Hunde spezifische Gerüche identifizieren?

  • Was sind Geruchssignaturen?
  • Wie werden Hunde auf spezifische Gerüche trainiert?
  • Wie können Hunde Gerüche trotz Ablenkungen identifizieren?

IV. Welche Gerüche können Sprengstoffspürhunde riechen?

  • Arten von Sprengstoffen und deren Geruchssignaturen
  • Andere Materialien, die von Sprengstoffspürhunden identifiziert werden können
  • Unterschiede zwischen verschiedenen Rassen und deren Fähigkeit zur Geruchsdifferenzierung

V. Anwendung von Sprengstoffspürhunden

  • Welche Organisationen nutzen Sprengstoffspürhunde?
  • Wie werden Sprengstoffspürhunde im praktischen Einsatz eingesetzt?
  • Wichtige Überlegungen für den Einsatz von Sprengstoffspürhunden

VI. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Arbeit von Sprengstoffspürhunden
  • Bedeutung der Arbeit von Sprengstoffspürhunden für die öffentliche Sicherheit

VII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem Quiz

B. Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 8: 
Wie bilde ich einen Hund an Sprengstoff aus?

In diesem Kurs lernst Du von Anfang an, wie Du strategisch an Deine Spürhundausbildung herangehst.

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Warum ist die Ausbildung von Sprengstoff-Spürhunden wichtig?
  • Grundlagen der Hundeausbildung

II. Wie riecht ein Hund?

  • Die Anatomie des Hundegeruchsapparats
  • Warum sind Hunde besonders gut im Riechen?
  • Wie können Hunde verschiedene Gerüche unterscheiden?

III. Voraussetzungen für die Sprengstoff-Spürhundausbildung

  • Auswahl des Hundes
  • Gesundheitliche Voraussetzungen
  • Wesensmerkmale des Hundes

IV. Aufbau der Ausbildung

  • Die Bedeutung des Grundgehorsams
  • Einüben der Anzeige
  • Die Geruchserkennung und Geruchsunterscheidung
  • Verknüpfung von Geruch und Anzeige

V. Trainingstechniken

  • Klassische Konditionierung
  • Operante Konditionierung
  • Positive Verstärkung
  • Verhaltenskonditionierung

VI. Schwierigkeiten und Herausforderungen

  • Überwindung von Ablenkungen
  • Arbeit unter verschiedenen Bedingungen
  • Vermeidung von Burnout beim Hund

VII. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Spürhundausbildung
  • Bedeutung der Spürhundausbildung für die Sicherheit in der Gesellschaft

VIII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem

B. Zusammenfassung der Ergebnisse

Kurs 9: 
Wie bekomme ich den Fokus richtig hin?

In diesem Kurs lernst Du, wie und warum der Hund "einfriert" und den Fokus eindeutig auf das Spürziel richtet.

I. Einführung

  • Ziel des Kurses
  • Warum ist die Fokussierung auf das Spürziel wichtig?
  • Grundlagen der Hundeausbildung

II. Wie lernt der Hund, sich auf das Spürziel zu konzentrieren?

  • Das Verhalten des Hundes verstehen
  • Wie erkennt man, ob ein Hund den Fokus auf das Spürziel gerichtet hat?
  • Warum einfrieren wichtig ist

III. Voraussetzungen für das Training

  • Grundgehorsam und Anzeigeverhalten
  • Sozialisation und Prägung des Hundes
  • Konditionierung und Belohnung

IV. Trainingsschritte

  • Aufbau des Anzeigeverhaltens
  • Verknüpfung von Geruch und Anzeige
  • Schrittweises Training der Fokussierung
  • Steigerung von Ablenkungen

V. Fokussierung unter schwierigen Bedingungen

  • Training bei Lärm und Hektik
  • Training bei Witterungsbedingungen
  • Training bei unterschiedlichen Untergründen

VI. Beispiele aus der Praxis

  • Demonstrationen erfolgreicher Spürhunde
  • Fallbeispiele aus dem Einsatz

VII. Fazit

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich der Spürhundausbildung
  • Bedeutung der Fokussierung auf das Spürziel für die Sicherheit in der Gesellschaft

VIII. Quiz

A. Teste Dein Wissen mit einem Quiz

B. Zusammenfassung der Ergebnisse

Deine Download & Bonus Links zu den Kursen

Nur exklusiv für die Abonnenten meines Videokurses:

Klicke auf die Schaltfläche unten, um den Bonus herunterzuladen:

30 TAGE

Gewährleistung

Sie sind vollständig durch unsere 100% Qualitätsgarantie geschützt.

2024 Erfolgreiche Zielseiten. Alle Rechte vorbehalten | Haftungsausschluss

Enter your text here...

>